Red Lips Forever – mit Kat von D „Outlaw“

Hallo Ihr Lieben,

heute geht es mal wieder um ein neues Produkt aus meiner Lieblingskategorie: roter Lippenstift! Der Neuzugang ist mir in Berlin in die Tüte gehüpft, wurde sofort ausprobiert – und ich möchte ihn Euch heute direkt vorstellen, da ich diese Woche erneut darauf angesprochen wurde, wie ich es schaffe, so perfekte und langhaltende rote Lippen zu schminken. 😉 Das Produkt ist dabei kein Unbekannter auf diesem Blog – sondern ein weiteres Exemplar meiner heiß geliebten Everlasting Liquid Lipsticks von Kat von D.

Über diese wunderbaren Liquid Lipsticks gibt es eigentlich nicht mehr viel zu schreiben. Zumindest nicht, wenn ich mich nicht wiederholen möchte. 😉 Für mich sind sie nach wie vor die besten matten Lippenprodukte am Markt. Natürlich muss man mit dem Gefühl klarkommen – falls Ihr zu trockenen Lippen neigt, könnten sie etwas unangenehm werden bei längerer Tragezeit. Für mich sind die Everlasting Liquid Lipsticks eine sichere Bank, ich greife immer zu ihnen, wenn mein Lippenstift über mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Arbeitstag perfekt aussehen soll. Für 19,99€ bekommt Ihr die Lippies inzwischen super entspannt und problemlos im Galeria Kaufhof Onlineshop, in den deutschen Sephora-Niederlassungen und seit dieser Woche auch im neuen Onlineshop sephora.de. Ein Lippenstift enthält 6,6 ml – und glaubt mir, damit kommt Ihr wirklich lange aus. Ich habe erst ein Exemplar, das sich nach wirklich intensiver Nutzung jetzt langsam dem Ende zuneigt.

Eigentlich kann ich mir nur eine Frage stellen: Wieso bitte habe ich „Outlaw“ erst jetzt gekauft? Ich hatte etwas Sorge, dass mein bisheriger Liebling „Santa Sangre“ vielleicht zu ähnlich wäre, im direkten Vergleich ist „Santa Sangre“ jedoch wärmer und etwas orangestichig. Von Kat von D selbst wird „Outlaw“ als „Brick Red“ beschrieben, für mein Auge handelt es sich um ein ganz klassisches, blaustichiges und leuchtendes Rot. Zugegeben – ich habe schon viele Lippenstifte in dieser Farbnuance, die längst zu meinem „Signature Look“ geworden ist. Wenn ich eine neue Marke oder ein neues Lippenprodukt ausprobiere, bin ich daher dazu übergangen, immer diesen Ton zu kaufen. So habe ich Vergleichbarkeit – und kann gleichzeitig sicher sein, dass ich den Lippenstift trotz großer Konkurrenz im heimischen Bad benutzen werde.

Last, but not least noch ein Look mit „Outlaw“ – ich glaube, ich habe einen neuen Lieblingslippenstift! 🙂 Kleiner Tipp: Ich trage auch bei Liquid Lipsticks immer erst eine Schicht Prep+Prime Lip von Mac auf, bevor ich die Konturen mit Lipliner nachziehe (hier Hot Red von Nyx) und dann erst den Liquid Lipstick dünn auftrage. So trocknen die Lippen nicht so stark aus – und die Farbe hält, und hält und hält.

Habt Ihr auch ein Lieblingsrot – und welches ist es?

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende, Eure Louphelia

Disclaimer: Unbezahlte Werbung durch Produkt- und Markennennung, Lippenstift selbst gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Ich habe die Datenschutzerklärung
zur Kenntnis genommen.