Peach is coming: Mac Magic Dust Eyeshadow „Pretty Dainty“

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß nicht, wie es Euch geht – aber ich sehne mich mittlerweile extrem nach dem Frühling. Ich bin einfach kein Wintermensch und kann es daher kaum erwarten, dass sich die ersten Blumen sehen lassen. In Sachen Make-up steht mir auch langsam der Sinn nach helleren Tönen, daher möchte ich Euch heute einen hübschen, pfirsichfarbenen Lidschatten vorstellen, der mir unverhofft letzte Woche „zugelaufen“ ist: den Magic Dust Eyeshadow „Pretty Dainty“ von Mac.

Moment mal, ist das nicht …? Ganz genau, die Magic Dust Eyeshadows gab es vor etwas über einem Jahr in der Nutcracker Sweet Holiday Collection 2016 von Mac. Ich erinnere mich dunkel, die Lidschatten damals auch geswatcht zu haben. Allerdings waren sie mir allesamt nicht weihnachtlich genug, daher kaufte ich keine der Farben. Zumal ich 25€ für 1,15 Gramm auch selbst für Mac-Verhältnisse ziemlich happig fand.

Wie es der Zufall wollte, bin ich aber jetzt nochmal über die Lidschatten gestolpert. Letztes Wochenende war ich zum Shopping im belgischen Maasmechelen Village – und in dem kleinen Outletdorf gibt es auch einen Laden von „The Cosmetics Company“. Dort bekommt Ihr diverse Kosmetika zu super reduzierten Preisen, allerdings ist es immer eine Überraschung, was es gerade gibt. Es gibt aktuelle Sachen aus den Standardsortimenten von Mac, Clinique und Estée Lauder – und gerade von Mac immer noch einige Überbleibsel aus Limited Editions. Dieses Mal waren das unter anderem alle Farben der Magic Dust Eyeshadows, für gerade mal ca. 8€ pro Stück! Da war meine Neugierde natürlich geweckt, ich habe mich nochmal durch die Farben geswatcht und schließlich „Pretty Dainty“ mitgenommen, ein dezent schimmerndes Pfirsich-Pink-Koralle.

Et voilà, hier ist das gute Stück. Sieht wirklich nicht nach einer typischen Weihnachtsfarbe aus, oder? Qualitativ bin ich sehr angetan, die Magic Dust Eyeshadows erinnern an die Satin Lidschatten von Mac, sind aber nicht so trocken, schimmern etwas mehr und fühlen sich sehr samtig an. „Pretty Dainty“ lässt sich gut schichten, so dass Ihr von einem sanften Peach bis zu einem leuchtenden Koralle variieren könnt. Ich freue mich schon darauf, einen ersten frühlingshaften Look mit dieser hübschen Farbe zu schminken! Das einzige, was hier eigentlich noch fehlt, ist der süsse Pfirsichduft der „Sweet Peach“ Serie von Too Faced. 😉

Zum Schluss habe ich noch einen Vergleich für Euch mit zwei Lidschatten aus dem Standard-Sortiment von Mac, die mir als mögliche Dupes in den Sinn kamen: „Paradiso“ (Frost Finish) und „Expensive Pink“ (Veluxe Pearlfusion). Wie Ihr seht, unterscheiden sich die Farben jedoch deutlich: „Paradisco“ ist heller und deutlich weniger Pink, während „Expensive Pink“ fast ein bisschen in Richtung Kupfer geht. Auch, wenn ich die Farbe nicht habe: Ich denke „Sushi Flower“ könnte „Pretty Dainty“ noch am nächsten kommen, allerdings schimmert er auf Grund des Satin Finish weniger.

Alles in allem freue ich mich sehr über meinen unerwarteten Neuzugang. Genau das Richtige für den hoffentlich bald beginnenden Frühling! 🙂

Lasst es Euch gutgehen,

Eure Louphelia

Schreibe einen Kommentar