Urban Decay Vice Lipstick: Psycho

Neues Jahr, neuer Lippenstift! Auch 2018 werde ich Euch hier wieder Neuzugänge und geliebte Produkte aus meiner Make-up-Sammlung vorstellen. Den Anfang macht heute ein weiterer Lippenstift, den ich mir kurz vor Silvester gekauft habe. Nach dem ganzen weihnachtlichen Rot hatte ich nämlich richtig Lust auf einen knallig-pinken Lippenstift. Gesagt, getan – meine Wahl fiel dann auf „Psycho“ von Urban Decay.

Ich hoffe, Ihr lasst Euch von dem Namen nicht abschrecken! 😉 Denn tatsächlich ist die Farbe so ganz und gar nicht Psycho, sondern einfach nur toll. Keine Sorge, in der Hülle steckt weder Neon-Orange noch Schwarz, sondern ein leuchtendes, leicht rotstichiges Pink.

„Psycho“ hat ein Comfort Matte Finish – bei Urban Decay meine erste Wahl. Es gibt auch noch Mega Matte, diese Lippenstifte sind mir allerdings etwas zu trocken, um sie den ganzen Tag zu tragen. „Psycho“ lässt sich leicht auftragen, der Stift gleitet gut über die Lippen – und die Farbabgabe ist vom ersten Swipe wirklich bombastisch! Laut UD handelt es sich bei der Farbe um ein „bright rose with iridescent blue micro-sparkle“. Genau das ist nämlich auch das Besondere an dem Lippenstift: Er hat zwar ein mattes Finish, gleichzeitig ist die Farbe jedoch mit Schimmer durchzogen. Eine echt spannende Kombi! Falls Euch das bekannt vorkommt: „Afterdark“ von Urban Decay weist die gleichen Eigenschaften auf, die Farbe hatte ich Euch hier vorgestellt.

Pinken Lippenstift trage ich nicht sooo häufig. Wichtig ist mir dabei vor allem, dass es sich eher um einen kühlen und sehr kräftigen Ton handelt. Denn alles, was in Richtung Barbie geht, finde ich richtig furchtbar!

Aufgetragen wird auch deutlich, dass die Farbe einen ordentlichen Rotanteil hat. Im ersten Bild könnt Ihr den bläulichen Schimmer ein bisschen erahnen, zusätzlich habe ich ihn Euch nochmal im Vergleich zu „Afterdark“ geswatcht. Für sich gesehen bin ich mir bei der Farbe nie sicher, ob sie mehr pink oder mehr lila ist – neben „Psycho“ wird jedoch deutlich, dass der Ton dunkler und viel violetter ist.

Ich bin mit „Psycho“ sehr zufrieden, der Lippenstift hält bei mir problemlos mehrere Stunden. Nach dem Essen ist nachziehen angesagt, einige Getränke meistert er anstandslos. Was mir besonders gut gefällt: Die Farbe trägt sich sehr regelmäßig ab – und je länger man den Lippenstift trägt, umso mehr kommt dann der bläuliche Schimmer zum Vorschein. Aber keine Sorge: Es sind keine Partikel auf den Lippen spürbar. Ich habe da immer noch ein Jugendtrauma von den Wet Shine Diamonds Lippenstiften, die es mal von Maybelline gab, Schauder … 😉

Alles in allem bin ich mit dem Kauf sehr zufrieden. Ich würde es begrüßen, wenn Urban Decay noch mehr dieser besonderen Comfort Matte Lippenstift mit Schimmer herausbringt. Im Winter ist wohl noch der Rotton „Love Drunk“ hinzugekommen – leider war er ausverkauft, als ich zuletzt bei Douglas war. Ich schätze, dass er auch noch einen Platz in meiner Sammlung bekommen wird. 😉

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende,

Eure Louphelia

Schreibe einen Kommentar