Wiederentdeckte Schätze: Mac Mocha Lipstick

Hallo Ihr Lieben,

kennt Ihr das auch? Ihr habt Euch vorgenommen, Eure Kosmetik endlich mal wieder neu zu sortieren oder zu entrümpeln – und auf einmal fallen Euch Schätze in die Hand, an die Ihr Euch gar nicht mehr erinnern könnt? Ganz ehrlich: Das passiert mir öfter als mir lieb ist. Manchmal sind es Dinge, bei denen ich mich nur fragen kann, was ich mir eigentlich dabei gedacht habe. Aber ab und an sind es auch vergessene Produkte, die sich auf einmal als echte Schätze entpuppen! Ein solches Exemplar möchte ich Euch heute vorstellen: den Lippenstift „Mocha“ von Mac.

Wie Ihr sehen könnt, handelt es sich bei „Mocha“ um einen Lippenstift mit Satin Finish. Die Farbe ist im Standardsortiment von Mac erhältlich und ich habe ihn vor sage und schreibe 3,5 Jahren gekauft. Um direkt eine Frage zu beantworten: Ich weiß, dass Kosmetik nicht ewig haltbar ist. Allerdings vertraue ich auf meine sieben Sinne, wenn es darum geht zu prüfen, ob etwas noch benutzt werden kann. Und solange ein Lippenstift noch gut riecht und sich in Punkto Farbabgabe und Konsistenz normal verhält, habe ich da keine Skrupel. 🙂

Wie Ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, besitze ich wirklich Unmengen von Lippenstiften. Dass da einige viele Farben zu kurz kommen, liegt auf der Hand. Man glaubt es kaum, aber ich war nicht immer so ein Liebhaber von auffälligen Lippen in rot und lila. Ganz am Anfang hatte ich da so meine Zweifel und habe mich erst mal mit dezenten Farben an das Thema angenähert, nachdem ich meinen ersten Mac Lippenstift als totalen Fehlkauf abgetan hatte. Dieser ist inzwischen die Lippenstift-Liebe meines Lebens, aber das ist eine andere Geschichte. 😉

„Mocha“ wird von Mac als „pfirsichfarbenes, gelbstichiges Braun“ beschrieben, ich würde ihn sogar als ein wenig zimtfarben beschreiben. Das Satin Finish mag ich extrem gerne, da sich die Farbe gut auftragen lässt, ohne rutschig zu sein. Die Haltbarkeit beträgt bei mir etwa 4-5 Stunden, bevor ich die Lippenmitte nachziehen muss.

Tja, diese Farbe … eigentlich nicht wirklich mein Beuteschema. In den letzten Monaten habe ich jedoch Brauntöne immer mehr für mich entdeckt. Und da fiel mir ein, dass ich doch noch irgendwo diesen seltsamen Ton haben müsste. Zu Beginn meiner „Schminkkarriere“ habe ich ihn ein paar Mal getragen, hatte jedoch den Eindruck, dass mir die Farbe nicht wirklich stehen würde. Daher habe ich ihn irgendwann in die Tiefen meines Kosmetikschranks verbannt. In einem Anfall von „Ich brauche mehr Platz für neue Sachen!“ zog er dann mit einem Teil meiner Sammlung zu meinem Freund, wo ich ihn jetzt wiederentdeckt habe. Denn mal ehrlich – „Mocha“ ist ein zauberhafter Lippenstift, der alles andere als langweilig nude ist! Kombiniert mit warmen Lidschatten und Blush ist er sogar ein richtiger Hingucker, schaut selbst:

Ich würde sagen, „Shopping my Collection“ war hier ein voller Erfolg! „Mocha“ ist meines Empfindens nach ein ziemlich unbekannter Farbton von Mac, ich sehe die Farbe sehr selten auf Blogs oder auf Instagram. Völlig ungerechtfertigt! Ich hoffe, ich konnte Euch ein bisschen „Appetit“ auf dieses Schätzchen machen, das inzwischen wieder einen deutlich prominenteren Platz in meiner Sammlung bezogen hat! 😉

Habt einen schönen Abend,

Eure Louphelia

Schreibe einen Kommentar